KITZINGEN

Schäflein-Logistik setzt künftig auf Kitzingen

Das Unternehmen aus Röthlein nimmt zum Jahreswechsel Hallenflächen von 14 000 Quadratmetern in Betrieb. Der Firmenchef erklärt, warum die Wahl auf Kitzingen fiel.
Artikel einbetten Artikel drucken
Die Schäflein AG aus Röthlein hat in Kitzingen ein neues Logistikzentrum gebaut, das Ende 2017 in Betrieb geht.

Die Schäflein AG, Röthlein, nimmt zum Jahreswechsel einen weiteren Logistikstandort in Betrieb. Er liegt im Technologie-Park conneKT in Kitzingen.

Der Neubau hat eine Hallenfläche von 14 000 Quadratmetern mit zwei getrennten Bereichen. Eine Halle mit 7000 Quadratmetern wird als regionale Logistikplattform für einen internationalen Holz- und Baustoffgroßhändler eingerichtet. Die zweite Halle nutzt Schäflein als Lagerfläche für mehrere Unternehmen. „Mit dem Standort Kitzingen stärken wir unsere regionale Präsenz“, erklärt Achim Schäflein, Chef der Schäflein AG. „Der Standort ist einfach perfekt: Kitzingen liegt direkt am Autobahnkreuz A 3/A 7; wir sind Zaun an Zanu mit dem Zentrallager eines großen Industrieunternehmens, und Logistikflächen werden generell immer knapper.“

Neun Millionen Euro investiert

Insgesamt investiert Schäflein in Kitzingen neun Millionen Euro. Die Bauzeit betrug neun Monate. Das Logistikzentrum verfügt über 14 Rampentore und drei ebenerdige Ladetore. Im Obergeschoss sind auf 600 Quadratmetern Büro- und Sozialräume sowie ein großer Ausstellungs- und Tagungsraum integriert. Logistisch ist der Standort über Shuttle-Transporte an das Speditionsterminal in Röthlein sowie an die Paket-Verteilzentren angebunden.

So können die Kunden deutschlandweit binnen weniger Stunden erreicht werden, was den Standort gerade für den wachsenden E-Commerce-Bereich interessant macht.

Die Schäflein AG beschäftigt an ihren 23 Standorten in Deutschland, Österreich und Polen insgesamt 1200 Mitarbeiter und erzielt einen Jahresumsatz von 140 Millionen Euro.

Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren