Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Polizei-Bericht

Eine angefahrene Fußgängerin, ein Zusammenstoß beim Überholen und einiges mehr - die Meldungen der Kitzinger Polizei.
 
von FRANK WEICHHAN

Fußgängerin angefahren

Beim Ausparken mit seinem VW-Bus übersah am Donnerstagnachmittag in der Dorfstraße in Fahr ein Autofahrer eine 75-jährige Fußgängerin und fuhr beim Rangieren die Frau um. Diese wurde leicht verletzt und musste in die Klinik Kitzinger Land gebracht werden.

Zusammenstoß beim Überholen

Eine Frau befuhr am Donnerstagmittag mit ihrem Audi die Staatsstraße in Wiesentheid und wollte nach links in die Feuerbacher Straße abbiegen. Als die Frau zum Abbiegen ansetzte, wurde sie von einem Auto überholt. Beide Fahrzeuge stießen zusammen, wobei ein Schaden von 8500 Euro entstanden ist. Die Fahrzeugführer erlitten bei dem Unfall Verletzungen und mussten sich in ärztliche Behandlung begeben.

Nach Unfall geflüchtet

Der bisher unbekannte Fahrer eines silberfarbigen Mercedes war am Donnerstagnachmittag an einem Verkehrsunfall beteiligt, der sich in der Hauptstraße in Mainstockheim ereignete. Dieser fuhr vom rechten Fahrbahnrand an und zwang einen 65-jährigen Hondafahrer zum Ausweichen auf die Gegenfahrbahn. Dort blieb dieser am Außenspiegel eines entgegenkommenden Golf hängen. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von 400 Euro. Der Mercedesfahrer machte sich unerkannt aus dem Staub.

Mit Gegenverkehr kollidiert

Zwischen Obernbreit und Iffigheim geriet am Donnerstagvormittag ein Autofahrer mit seinem Opel in einer Kurve zu weit auf die Gegenfahrbahn und stieß mit dem entgegenkommenden Opel zusammen. Schaden: 6000 Euro.

Kennzeichen von BMW entwendet

In der Nacht zum Mittwoch wurde von einem BMW 523, der auf einem Parkplatz am Neßtfellplatz in Wiesentheid stand, das hintere Kennzeichen KT-GV 3 entwendet.

Absperrungen entwendet

Nach dem Ende einer Veranstaltung in Volkach wurde in der Nacht zum vergangenen Samstag in der Georg-Berz-Straße die dort aufgestellten Absperrungen samt Lampen sowie ein Verkehrszeichen gestohlen Schaden: 500 Euro.

Stromverteilerkasten beschädigt

Im Laufe der vergangenen beiden Wochen wurde in der Rüdenhausener Straße in Wiesentheid ein Stromverteilerkasten mit Silvesterböllern beschädigt. Schaden: 200 Euro.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.