Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Mit Alkohol aber ohne Führerschein

Zwei Autofahrer, die unter Alkoholeinfluss am Steuer saßen, jedoch ohne gültigen Führerschein, sind der Polizei am Samstag aufgefallen.
Symbolfoto: Alkohol am Steuer
 

Zwei Autofahrer, die unter Alkoholeinfluss am Steuer saßen, jedoch ohne gültigen Führerschein, sind der Polizei am Samstag aufgefallen.

Erster Fall war ein 36-Jähriger, den die Polizei gegen 17.30 Uhr in Kitzingen kontrollierte. Der Alkotest ergab einen Wert zwischen 0,25 und 0,55 Promille. Die weitere Überprüfung ergab, dass der Mann keinen Führerschein besitzt. Deshalb wird Strafanzeige gegen ihn erstattet, schreibt die Polizei in ihrem Pressebericht.

Sehr schnell unterwegs

Rund eineinhalb Stunden später sind in Marktbreit zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Ein 40-jähriger VW-Fahrer war auf der Mainstraße in Richtung Mainleite unterwegs, als er die vordere linke Seite eines Ford rammte. Dessen 57-jähriger Fahrer war aus einer Einfahrt gekommen. Der VW-Fahrer soll nach Angaben der Polizei sehr schnell in der Mainstraße gefahren sein.

Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 40-Jährige alkoholisiert war und keinen Führerschein besitzt. Ihm wurde Blut abgenommen und die Weiterfahrt unterbunden.



noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.