KITZINGEN

„Lauf 10” soll Kitzingen fit machen

Zehn Kilometer laufen: Das ist das Ziel, das bei der Aktion der Kitzinger Turngemeinde alle Teilnehmer erreichen sollen. Trainiert wird vorab zehn Wochen lang.
Artikel einbetten Artikel drucken
Aus ersten Schritten werden lange Läufe: Die Teilnehmer der Breitensportaktion „LAUF 10“ trainieren zehn Wochen lang, um einen Lauf von zehn Kilometern absolvieren zu können.

Mehr als 40 000 begeisterte Teilnehmer in ganz Bayern und fast 200 teilnehmende Sportvereine: Die Breitensportaktion „Lauf 10“ war im vergangenen Jahr ein voller Erfolg. Deshalb wird sie auch in diesem Jahr fortgesetzt – und Kitzingen ist wieder mit dabei.

Wie es in einer Pressemitteilung heißt, nimmt die Kitzinger Turngemeinde (TG) von April bis Juni an dem Projekt des Bayerischen Leichtathletikverbands und des Zentrums für Prävention und Sportmedizin der Technischen Universität München teil. Das Ziel der Aktion ist es, alle Teilnehmer in zehn Wochen durch regelmäßiges Training soweit fit zu machen, dass sie auf einer Strecke von zehn Kilometern bestehen können.

Training dreimal die Woche

Dazu treffen sich die Teilnehmer montags um 18.30 Uhr am Sportzentrum im Sickergrund, donnerstags um 18.30 Uhr auf dem Parkplatz am Bleichwasen und samstags um 17 Uhr am Trimm-Dich-Pfad in der Albertshöfer Straße, um gemeinsam zu trainieren. Beginn des Lauftrainings ist am Montag, 30. April. Der Abschlusslauf findet am Montag, 2. Juli, statt.

Das Laufteam lädt alle Interessierten am Mittwoch, 16. April, ab 19 Uhr zu einem Informationsabend in den Sitzungssaal der VR-Bank Kitzingen im vierten Stock, Eingang Falterstraße, ein. Weitere Informationen im Internet unter www.laufteam.tg-kitzingen.de.

Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.