Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Jubelkonfirmanden in Rehweiler und Füttersee

Wieedersehen in den Kirchengemeinden Rehweiler-Füttersee: Jubiläumskonfirmanden (50, 60, 65 und 70 Jahre) feierten mit Pfarrerin Esther Meist den Gotttesdienst.
(ppe)   Die Kirchengemeinden Rehweiler-Füttersee feierten Jubiläumskonfirmation (50, 60, 65 und 70 Jahre). Pfarrerin Esther Meist predigte im Festgottesdienst über die Jonageschichte – und ging der Frage nach, wo wir Sicherheit finden im Leben, heißt es in einer Mitteilung. Begleitet wurde der Festgottesdienst vom Posaunenchor Wasserberndorf, Kirchenchor Füttersee und von Reinhold Eyßelein an der Orgel. Goldene Konfirmanden waren Brigitte Baier, Lydia Link, Friedrich Schönberger, Erich Wendel, Fritz Alt, Rainer Dressel, Christine Elischberger, Reinhold Höhn, Hans-Peter Kern, Hedwig Röhser, Walter Senft; diamantene Konfirmanden: Elfriede Friedrich, Fritz Friedrich, Bernhard Rabenstein, Erika Schütz, Frieda Mayer, Angelica Metzger, Margarethe Scheckenbach, Maria Schlereth, Reinhold Senft, Emil Wild; eiserne Konfirmanden: Georg Beck, Christoph Dürr, Hilde Anna Klein, Thomas Klein, Heinrich Klein, Anna Meyer, Margarete Rodamer, Wilhelm Schaller, Helmut Wild, Hans Zink, Ernst Dehn, Anneliese Glaser, Ernst Hartmann, Georg Hartmann, Hermann Hartmann, Adolf Meyer, Siegfried Sauerbrey, Elfriede Schierer; Gnadenkonfirmanden: Kunigunda Hümmer, Paulina Kaiser, Johanna Rost, Helmut Hagen, Anneliese Hilpert, Ludwig Klein, Wilhelm Sauerbrey, Leonhardt Senft und Max Wild.
 
Die Kirchengemeinden Rehweiler-Füttersee feierten Jubiläumskonfirmation (50, 60, 65 und 70 Jahre). Pfarrerin Esther Meist predigte im Festgottesdienst über die Jonageschichte – und ging der Frage nach, wo wir Sicherheit finden im Leben, heißt es in einer Mitteilung. Begleitet wurde der Festgottesdienst vom Posaunenchor Wasserberndorf, Kirchenchor Füttersee und von Reinhold Eyßelein an der Orgel.

Goldene Konfirmanden waren Brigitte Baier, Lydia Link, Friedrich Schönberger, Erich Wendel, Fritz Alt, Rainer Dressel, Christine Elischberger, Reinhold Höhn, Hans-Peter Kern, Hedwig Röhser, Walter Senft; diamantene Konfirmanden: Elfriede Friedrich, Fritz Friedrich, Bernhard Rabenstein, Erika Schütz, Frieda Mayer, Angelica Metzger, Margarethe Scheckenbach, Maria Schlereth, Reinhold Senft, Emil Wild.

Eiserne Konfirmanden: Georg Beck, Christoph Dürr, Hilde Anna Klein, Thomas Klein, Heinrich Klein, Anna Meyer, Margarete Rodamer, Wilhelm Schaller, Helmut Wild, Hans Zink, Ernst Dehn, Anneliese Glaser, Ernst Hartmann, Georg Hartmann, Hermann Hartmann, Adolf Meyer, Siegfried Sauerbrey, Elfriede Schierer; Gnadenkonfirmanden: Kunigunda Hümmer, Paulina Kaiser, Johanna Rost, Helmut Hagen, Anneliese Hilpert, Ludwig Klein, Wilhelm Sauerbrey, Leonhardt Senft und Max Wild.
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.