Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Jede Menge Blechschäden

19 Verkehrsunfällen, 90000 Euro Schaden - auf den Autobahnen in Unterfranken machte sich am Wochenende der Reiseverkehr deutlich bemerkbar.
Stau Symbolbild
 
von FRANK WEICHHAN

Von Freitag bis Samstag ereigneten sich im Zuständigkeitsgebiet der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried mehrere Verkehrsunfälle, teilweise mit sehr hohem Schaden. Wie die im Mainfrankenpark beheimatete Autobahnpolizei mitteilt, kam es auf den Autobahnen im Großraum Würzburg und den angrenzenden Landkreisen zwischen Freitagvormittag bis Samstagmorgen zu 19 Verkehrsunfällen. Glücklicherweise wurde dabei lediglich eine Frau leicht verletzt. Der Schaden aller Unfälle beläuft sich schätzungsweise auf knapp 90 000 Euro. Trotz der Vielzahl an Kollisionen kam es kaum zu Verkehrsbehinderungen.



noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.