Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Brand

Hoher Schaden nach Feuer in Biogasanlage Iphofen

Beim Brand einer Biogasanlage in Iphofen (Landkreis Kitzingen) sind am Samstagvormittag mehrere zehntausend Euro Schaden entstanden. Verletzt wurde niemand. Die genaue Brandursache ist noch unklar. Die Kriminalpolizei Würzburg ermittelt.
Beim Brand einer Biogasanlage in Iphofen (Landkreis Kitzingen) sind am Samstagvormittag mehrere zehntausend Euro Schaden entstanden. Symbolbild: dpa
 
Wie die Polizei mitteilte, ist es bei Arbeiten an der Biogasanlage gegen 10.30 Uhr zu einer Rauchentwicklung gekommen. Kurz danach entzündete sich entwichenes Gas durch Funkenflug.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Iphofen und Castell, die mit insgesamt 32 Mann angerückt waren, unterbrachen die Gasverbindung zu einem Hauptgärer, so dass die Gefahr für weitere Verpuffungen gebannt war. Vorsorglich war auch der Rettungsdienst angerückt. Menschen kamen bei dem Feuer jedoch nicht zu Schaden. Bei dem Brand wurden die Holzbeplankung sowie einige Querbalken und Folien der Biogasanlage stark in Mitleidenschaft gezogen. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Euro.

Die Kriminalpolizei Würzburg hat noch am Samstag vor Ort die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Was genau zu der Entzündung des Biogases geführt hat, ist bislang unklar. Die Ermittlungen dauern an.

zum Thema "Brand Biogasanlage Iphofen"



noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.