Kitzingen
Wetter

Höchste Warnstufe: Akute Waldbrandgefahr in Ober-, Mittel- und Unterfranken

Der Hochsommer in Franken bringt nicht nur Gutes mit sich. Der deutsche Wetterdienst warnt vor erhöhter Waldbrandgefahr.
Artikel einbetten Artikel drucken
Der Hochsommer in Franken bringt nicht nur Gutes mit sich. Der deutsche Wetterdienst warnt vor erhöhter Waldbrandgefahr. Symbolbild: Markus Roider/Archiv
Der Hochsommer in Franken bringt nicht nur Gutes mit sich. Der deutsche Wetterdienst warnt vor erhöhter Waldbrandgefahr. Symbolbild: Markus Roider/Archiv
Hochsommer in Bayern: In den kommenden Tagen werden die Temperaturen im Freistaat vielerorts die 30-Grad-Marke knacken. Für halb Deutschland gibt es Hitzewarnungen vom Deutschen Wetterdienst (DWD).

Noch bis Donnerstag sollen die Temperaturen steigen. Am heißesten wird es mit 36 Grad am Donnerstag in der Oberpfalz werden. Aber auch Franken kommt in dieser Woche ins Schwitzen. In Bamberg, Nürnberg und Würzburg sollen die Höchsttemperaturen laut DWD am Donnerstag bei 34 Grad liegen.


Am Freitag würden die Höchsttemperaturen nur um wenige Grad sinken. Zum Wochenende werde die Hitze vor allem im nördlichen Bayern etwas abklingen. Mit einer richtigen Kaltfront könne aber erst kommende Woche gerechnet werden, hieß es.


Höchste Stufe der Waldbrandgefahr erreicht

Der DWD warnt zudem vor hoher Waldbrandgefahr - vielerorts gilt die Warnstufe 4 von 5, in Franken sogar noch höher. Die höchste Waldbrandgefahr besteht am Mittwoch und Donnerstag. Sowohl in Ober-, Unter-, als auch Mittelfranken wird die Warnstufe 5 erreicht. Ab Freitag geht die Waldbrandgefahr im gesamten Süden Deutschlands dann wieder etwas zurück.

Wetter in Franken: So wird das Wetter zum Wochenstart

Achten Sie darauf keine Zigaretten in Waldnähe wegzuwerfen. Auch Flaschen und Glasscherben stellen eine Gefahr dar: Wenn die Sonne im richtigen Winkel hindurch scheint, kann schnell ein Brand entstehen.

Eine Meteorologin der Agrarmeteorologischen Außenstelle in Weihenstephan warnte auch vor einer Gefahr durch stark erhitze Katalysatoren an Autos. Fahrzeuge solle man nicht auf trockenem Gras am Waldrand abstellen. dpa/ak
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren