Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Auffahrunfälle mit hohem Schaden

Am Montag haben zwei Autofahrer zu spät erkannt, dass der jeweiligeWagen vor ihnen bremst – und es kam zum Unfall. Der Schaden beträgt mehrere Tausend Euro.
 

Zwei Auffahrunfälle haben sich am Montag in Marktbreit und Kitzingen ereignet. Der Schaden liegt laut Polizeibericht insgesamt bei rund 10 000 Euro.

Von Sonne geblendet

Am Montagmorgen wurde eine 54-jährige Autofahrerin auf der Adam-Fuchs-Straße in Marktbreit so von der tief stehenden Sonne geblendet, dass sie nicht erkannte, dass eine vor ihr fahrende 42-jährige Frau mit ihrem Mercedes abbremste und fuhr ihr auf. Schaden: 6500 Euro.

Zu spät gebremst

Am Nachmittag war eine 24-jährige Autofahrerin auf der Repperndorfer Straße in Kitzingen stadteinwärts unterwegs. Dass die junge Frau anhalten musste, bemerkte eine nachfolgende 19-jährige Autofahrerin zu spät und fuhr auf, teilt die Polizei mit. Schaden: 3500 Euro.



noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.