KITZINGEN

Auf bremsenden Mercedes aufgefahren

Am Dienstagnachmittag ist es in Kitzingen zu einem Auffahrunfall gekommen.
Artikel einbetten Artikel drucken

Am Dienstagnachmittag sind zwei Verkehrsteilnehmer auf der Nordtangente stadtauswärts gefahren. Kurz vor der Einfahrt in die Staatsstraße 2271 musste der vorausfahrende Mercedes-Fahrer verkehrsbedingt abbremsen. Der nachfolgende Ford-Fahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf das abbremsende Fahrzeug auf. Schaden laut Polizeibericht: 2000 Euro.

Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.