Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Alkoholisiert in die Hecke geschleudert

Ein alkoholisierter Autofahrer landet in der Hecke, Fahrräder verschwinden aus Scheune und Carport und ein Überholversuch missglückt.
 

Alkoholisierter Mann verliert Kontrolle über sein Auto

Ein 66-jähriger Mann war am Donnerstagnachmittag auf der Kreisstraße 12 von Hörblach in Richtung Großlangheim unterwegs, als der Peugeot-Fahrer kurz vor dem Ortseingang auf das Fahrbahnbankett geriet, übersteuerte und über die Gegenfahrbahn in eine angrenzende Hecke schleuderte. Während der Unfallaufnahme stellten die Polizisten beim Fahrer Alkoholgeruch fest. Ein Test ergab einen Alkoholwert von 1,28 Promille. Der Mann musste schließlich zur Blutentnahme und sein Führerschein wurde sichergestellt. An der Hecke und dem nicht mehr fahrbereiten Peugeot entstanden Schäden von etwa 6000 Euro.

Geparkten BMW gestreift

Am Donnerstagvormittag fuhr ein 79-Jähriger in Kitzingen auf der Staatsstraße 2272 in Richtung Mainstockheim entlang. Aus Unachtsamkeit streifte er mit dem Außenspiegel einen am rechten Fahrbahnrand geparkten BMW. Der Schaden beträgt etwa 600 Euro.

Toyota angefahren

Auf dem Parkplatz eines Kitzinger Einkaufsmarkts in der Johann-Adam-Kleinschroth-Straße wurde am Donnerstagnachmittag ein geparkter Toyota Avensis angefahren und beschädigt. Der Besitzer hatte sein Auto um 14.30 Uhr abgestellt. Eine halbe Stunde später bemerkte er an der hinteren linken Fahrzeugtür und dem Radkasten eine Beschädigung. Laut Polizei ist der Schaden als gering einzuschätzen, und es könnte sein, dass der Verursacher die Berührung nicht bemerkt hat.

Missglückter Überholversuch

Von Kitzingen in Richtung Buchbrunn war ein 35-Jähriger auf der Kreisstraße 8 am Donnerstagnachmittag unterwegs. Kurz vor dem Ortsschild wollte er einen anderen Wagen überholen. Er hatte schon zum Überholen angesetzt, als er erkannte, dass das Auto vor ihm links abbiegen wollte. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem beide Fahrzeuge erheblich beschädigt wurden.

Schaden: 6000 Euro.

Fahrrad-Diebstähle in Feuerbach und Kleinlangheim

Am Mittwochvormittag wurde in Feuerbach in der Schwarzacher Straße aus einer Feldscheune ein Fahrrad gestohlen. Das blaue Rad, der Marke Rockrider, BTwin, war mit einem Stahlschloss gesichert. Es hatte einen Wert von etwa 400 Euro.

Auch in Kleinlangheim wurde in der Nacht zum Mittwoch am Geisberg ein Rad entwendet. Es stand in einem Hof eines freistehenden Einfamilienhauses unter einem Carport. Das blaue Fahrrad der Marke Cyco war nicht abgesperrt. Es hatte einen Wert von 200 Euro.

Hinweise zu den ungeklärten Fällen nimmt die Polizei Kitzingen entgegen unter Tel. (0 93 21) 14 10.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.