Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Region  // Kitzingen

Aktionswoche Zuhause daheim

Von Freitag, 5. Mai, bis Sonntag, 14. Mai, findet die bayernweite Aktionswoche „Zuhause daheim“ statt. Auch im Landkreis gibt es verschiedene Veranstaltungen.
Symbolbild Senioren
 

Von Freitag, 5. Mai, bis Sonntag, 14. Mai, findet die bayernweite Aktionswoche „Zuhause daheim“ statt, die vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration zum Thema „Wohnen im Alter“ koordiniert wird. Auch im Landkreis gibt es in dem Zeitraum verschiedene Veranstaltungen.

Das Ziel der Veranstaltungsreihe ist, innovative Konzepte für ein Leben und Wohnen zu Hause, aber auch neue Wohnformen bekannter zu machen, heißt es in der Ankündigung des Landratsamts Kitzingen.

Wohnformen im Alter

Los geht es am Freitag, 5. Mai, mit dem Vortrag und einer Gesprächsrunde „Leben und Wohnen im Alter“ um 19 Uhr im Gewölbekeller des Landratsamtes Kitzingen mit dem Architekten Albrecht G. Walther. Der Referent stellt geeignete Wohnformen für selbstbestimmtes Wohnen – allein oder in Gemeinschaft – vor. Er gibt Hinweise zu barrierefreien Wohnungen und deren Ausstattung mit technischen Assistenzsystemen, die ein sicheres Leben und Wohnen im Alter gewährleisten.

Eine Anmeldung ist nicht nötig. Veranstalter ist das Landratsamt Kitzingen, Fachstelle für Bürgerschaftliches Engagement und Seniorenfragen. Fragen beantwortet Herbert Köhl Tel. (0 93 21) 9 28 50 10; E-Mail: herbert.koehl@kitzingen.de.

Barrierefreies Bauen

Ein weiteres Angebot ist der „Beratungstag Barrierefreies Bauen“ des Landratsamts am Mittwoch, 10. Mai, von 13 bis 17 Uhr. In Einzelterminen im Halbstundentakt bekommen Interessierte eine kostenlose Beratung von Architekt Andreas Unser im Landratsamt Kitzingen, Fachstelle für Bürgerschaftliches Engagement. Der Architekt gibt eine neutrale Fachberatung zum barrierefreien (Um-)Bauen und zur Wohnungsanpassung wie dem Badumbau oder einer Rampe. Eine Anmeldung ist nötig bei Herbert Köhl (Tel. (0 93 21) 9 28 50 10; E-Mail: herbert.koehl@kitzingen.de).

Vorträge und Führungen stehen beim „Tag der offenen Tür – Markgrafen-Wohnanlage“ in Marktsteft am Samstag, 13. Mai, von 14 bis 18 Uhr in der Markgrafen-Wohnanlage, In den Kehlen 1 in Marktsteft auf dem Programm. Veranstalter ist Dieter Haag von der Hausverwaltung. Ansprechpartner ist Thomas Schöner: Tel. (0 93 32) 33 20; E-Mail: thomas.schoener@haag-bau.de

Programmheft mit allen Aktionen

Ein Programmheft mit den über 300 bayernweiten Aktionen liegt in den Gemeindeverwaltungen und im Landratsamt Kitzingen aus oder kann online aufgerufen werden:

www.zu-hause-daheim.bayern.de



noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.