Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Unfall

Schwerer Unfall auf der A9: Auto gerät auf nasser Straße ins Schleudern - Gaffer filmen

Auf der A9 im Kreis Hof ist es am Samstagabend zu einem schweren Unfall gekommen. Gaffer filmten im Vorbeifahren die Unfallstelle.
Schwerer Unfall auf der A9: Auto kommt auf nasser Straße ins Schleudern - Gaffer filmen. Foto: News5/Fricke
 
Eine 33-jährige aus dem Landkreis Ansbach verunglückte am Samstagabend bei Starkregen auf dem kurvenreichen Streckenabschnitt der A9 zwischen der Landesgrenze und der Anschlussstelle Berg, wie die Polizei berichtet.
Wohl wegen der den schlechten Witterungsverhältnissen nicht angepassten Geschwindigkeit geriet die Frau mit ihrem Geschäftswagen der Marke VW ins Schleudern und prallte mehrfach gegen die Mittelschutzplanke. Die Dame zog sich schwere Verletzungen zu und wurde mit dem Hubschrauber ins Klinikum geflogen.

Der verunfallte Touran war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 25 Tausend Euro.

Wieder zückten an der Unfallstelle vorbeifahrende Fahrzeugführer ihr Handy und filmten die Unfallstelle. Einer verlangsamte sein Tempo sogar bis auf Schrittgeschwindigkeit, vermutlich um die Aufnahme nicht zu "verwackeln".

Die vor Ort befindlichen Beamten notierten sich dessen Kennzeichen und alarmierten eine weiter südlich befindliche Streife. Diese stoppte und beanzeigte den Gaffer für sein - gelinde ausgedrückt - verkehrswidriges Verhalten.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.