Münchberg
Unfall

Oberfranken: 67-Jährige von eigenem Auto schwer verletzt

Am Montag machte sich das Auto einer 67-jährigen Frau in Oberfranken selbstständig. Die Frau brach sich die Hüfte und den Oberschenkel.
Artikel einbetten Artikel drucken
Am Montag machte sich das Auto einer 67-jährigen Frau in Oberfranken selbstständig. Die Frau brach sich die Hüfte und den Oberschenkel.
Am Montag machte sich das Auto einer 67-jährigen Frau in Oberfranken selbstständig. Die Frau brach sich die Hüfte und den Oberschenkel.
Am Montagnachmittag um 14.45 Uhr stellte eine 67-jährige Frau aus Sparneck ihr Auto auf dem Besucherparkplatz des Altenheimes im Richard-Hofmann-Weg in Münchberg ab.

Als sie ihre Sachen auslud, rollte ihr Auto auf dem leicht abschüssigen Gelände rückwärts. Sie versuchte ihren Pkw aufzuhalten. Dabei stürzte sie unglücklich.

Sie brach sich die Hüfte und den Oberschenkel. Ihr Auto rollte noch auf einen geparkten Pkw. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 4.500 Euro.
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.