Unfall

Zu schnell auf nasser Straße: Fahrer setzt Auto in Hof gegen Laterne

Auf nasser Fahrbahn ist ein 25 Jahre alter Autofahrer am Sonntag in Hof gegen einen Laternenmasten geprallt.
In Hof ist es am Sonntag zu einem Unfall gekommen. Foto: Polizei
 
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntagabend, gegen 21.55 Uhr, in der Wunsiedler Straße in Hof. Ein 25-jähriger BMW-Fahrer verlor laut Polizei auf der nassen Fahrbahn in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Die Fahrt endete letztlich an einer Straßenlaterne. Der BMW wurde dabei so stark beschädigt, dass sogar die Airbags auslösten. Der junge Mann wurde glücklicherweise bei dem Verkehrsunfall nicht verletzt.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 9.000 Euro.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.