Vollsperrung

Vollsperrung der alten B2 bei Hof

Die alte B2 zwischen Hof/Lausenhof und der Abfahrt zur B15 ist voraussichtlich vom 5. September bis zum 14. November gesperrt.
Symbolbild: Archiv
 
Das Staatliche Bauamt Bayreuth führt an der Kreuzung B2/Eppenreuther Straße südlich von Hof zur Beseitigung des Unfallschwerpunktes eine Kreuzungsänderung durch. Gleichzeitig wird der Straßenoberbau der B2 einschließlich der Rampen zur Bundesstraße 15 erneuert. Im Auftrag der Stadt Hof wird darüber hinaus ein kurzes Stück der Eppenreuther Straße mit ausgebaut.

Hierfür werden die Bundesstraße und die Eppenreuther Straße im betreffenden Abschnitt vom 5. September bis voraussichtlich zum 14. November komplett gesperrt.

Eine Umleitung wird über Konradsreuth - Leupoldsgrün - Hof beziehungsweise Konradsreuth - Oberkotzau - Hof ausgeschildert.

Die Kosten für die Arbeiten an der Kreuzung und der 1,9 Kilometer langen Fahrbahn belaufen sich auf rund 1,8 Millionen Euro.

Das Staatliche Bauamt bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die, während der Bauzeit auftretenden, Verkehrsbehinderungen.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren





Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:
Benutzer     Passwort    

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.