Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Alkohol am Steuer

Regnitzlosau: Betrunkener Autofahrer kracht in Rathaus

Mit 1,58 Promille ist ein 30-jähriger Autofahrer am Sonntag in das Rathaus in Regnitzlosau (Landkreis Hof) gekracht.
Mit 1,58 Promille ist ein 30-jähriger Autofahrer am Sonntag in das Rathaus in Regnitzlosau (Landkreis Hof) gekracht. Symbolfoto: Christopher Schulz
 
Ein betrunkener 30-Jähriger ist am Sonntag in Regnitzlosau gegen das Rathaus gekracht.

Wie die Polizei mitteilt, war der Mann aus dem Landkreis Hof mit seinem BMW gegen 18 Uhr ins Schleudern geraten. Er touchierte erst einen Gartenzaun, einen Stromverteilerkasten und ein Verkehrszeichen und prallte schließlich gegen die Mauer des Rathauses.

Sein Beifahrer musste ins Krankenhaus gebracht werden. Das Auto hatte nur noch Schrottwert.

Der Unfallfahrer war mit 1,58 Promille deutlich alkoholisiert und musste zur Blutentnahme. Seinen
Führerschein war er an Ort und Stelle los. Außerdem muss er sich wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten und mit dem Entzug seiner Fahrerlaubnis rechnen.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.