Tödlicher Unfall

Kreis Hof: 27-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum und stirbt

Ein 27 Jahre alter Autofahrer ist am Donnerstagmorgen im Kreis Hof bei einem Unfall ums Leben gekommen.
Kreis Hof: 27-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum und stirbt Foto: News5
 
Der 27-Jähriger erlitt nach Angaben der Polizei tödliche Verletzungen, nachdem er mit seinem Wagen von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Die Bundesstraße B173 war im Bereich der Unfallstelle längere Zeit komplett gesperrt.

Am Donnerstag gegen 8.45 Uhr war der Mann mit seinem Audi A4 von Naila kommend in Richtung Schwarzenbach a. Wald unterwegs. Die Bundesstraße ist in diesem Bereich wegen einer Baustelle lediglich in Fahrtrichtung Kronach befahrbar.

Kurz nach Culmitz kam der Fahrer mit seinem Auto am sogenannten Schlagberg aus bislang ungeklärter Ursache zunächst nach links von der Fahrbahn ab.

Dann fuhr der Wagen auf eine Schutzplanke auf und wurde gegen einen Baum katapultiert. Für den 27-jährigen aus dem Landkreis Hof kam jede Hilfe zu spät. Er starb noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen.

Auf Anordnung eines vor Ort gewesenen Hofer Staatsanwalts kam ein Sachverständiger an die Unfallstelle und unterstützte die Polizei Naila bei der Klärung der Unfallursache. Die Bundesstraße war während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten komplett gesperrt.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.