Münchberg
Hundehasser

Giftköder in Münchberg ausgelegt

In Münchberg hat die Polizei eine Gefahr für Hunde festgestellt. Es wird ermittelt.
Artikel einbetten Artikel drucken
Symbolfoto
Symbolfoto
Der Polizei Münchberg wurde am Freitag angezeigt, dass eine unbekannte Person in einem Freigehege für Hunde, vermutlich am Donnerstag, eine Packung Mäusegift ausgelegt hat. Das berichtet die Polizei.

Aufmerksam auf den Köder wurden die Hundehalter, da sich ihr Hund seltsam verhielt. Bislang wurde bei dem Tier allerdings keine gesundheitliche Beeinträchtigung festgestellt. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren