Eltmann
Motorradunfall

Schlimmer Wildunfall im Landkreis Haßberge - Motorrad überschlägt sich mehrmals

Ein Motorradfahrer überschlug sich bei Eltmann im Landkreis Haßberge nach einem Wildunfall mehrere Male, sein Fahrzeug fing Feuer.
Artikel einbetten Artikel drucken
Ein Motorradfahrer  überschlug sich bei Eltmann im Landkreis Haßberge  nach einem Wildunfall mehrere Male und fing Feuer. NEWS5/Merzbach
Ein Motorradfahrer überschlug sich bei Eltmann im Landkreis Haßberge nach einem Wildunfall mehrere Male und fing Feuer. NEWS5/Merzbach
Ein Reh sprang am Donnerstagabend im Landkreis Haßberge einem Motorradfahrer direkt in den Weg. Der 33-jährige Fahrer war nach Angaben der Polizeiinspektion Haßfurt auf der Bundesstraße B26 von Eschenbach nach Eltmann unterwegs.

Das Motorrad überschlug sich samt Fahrer mehrere Male und kam erst mehrere Meter weiter rechts im Graben zum Liegen. Das Fahrzeug fing Feuer und musste von den Feuerwehren Eltmann und Eschenbach gelöscht werden.

Der Zweiradfahrer verletzte sich und wurde ins Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug gab es einen Totalschaden in Höhe von etwa 5550 Euro. Bei der Sachverhaltsaufnahme stellte sich heraus, dass es sich bei dem Tier um ein Damwild handelte.
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.