Baunach
Kirche

Neuer Vikar für Baunach

Der Inder Thottathil Kurian tritt am 1. September seine Stelle in der Pfarreigemeinschaft "Sankt Christophorus im Baunach-, Itz- und Lautergrund an.
Artikel einbetten
Johnson Thottathil Kurian. Foto: pow
Johnson Thottathil Kurian. Foto: pow
+1 Bild
Verstärkung für die Pfarreiengemeinschaft "Sankt Christophorus im Baunach-, Itz- und Lautergrund: Würzburgs Bischof Dr. Friedhelm Hofmann hat Pfarrvikar Johnson Thottathil Kurian (44), zurzeit Pfarrvikar in den Pfarreiengemeinschaften "Franziska Streitel, Mellrichstadt" und "Fladungen-Nordheim", mit Wirkung zum 1. September zum Pfarrvikar in der Pfarreiengemeinschaft mit Sitz in Baunach" ernannt. Darüber hat die Pressestelle des bischöflichen Ordinariats berichtet.

Thottathil Kurian wurde 1973 in Ayyamkunnu (Indien) geboren und kommt aus der Diözese Tellicherry im Bundesstaat Kerala. Im Jahr 2000 empfing er in Charal die Priesterweihe. 2009 kam er ins Bistum Würzburg. Als Kaplan wirkte er zunächst in der Pfarreiengemeinschaft "Sieben Sterne im Hammelburger Land" und ab 2011 in der Pfarreiengemeinschaft Würzburg-Sanderau.


Pfarrvikar in Mellrichstadt

Seit 2014 ist Thottathil Kurian Pfarrvikar in Mellrichstadt. Im Jahr 2016 war er vorübergehend auch Pfarradministrator dieser Pfarreiengemeinschaft. Seit Februar 2017 wirkt er zudem als Pfarrvikar in der Pfarreiengemeinschaft "Fladungen - Nordheim".

Die Pfarreiengemeinschaft, die von Pfarrer Stefan Gessner, dem Dekan des Dekanats Haßberge geleitet wird, umfasst neben der katholischen Gemeinde Baunach und ihren Filialen auch die Gemeinden in Gerach, Gereuth, Lauter, Mürsbach und Reckendorf.
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren