Hofheim i. UFr.
Motorradunfall

Kreis Haßberge: Motorradfahrer fährt in Schaufenster in Hofheim

Ein Fahranfänger ist mit überhöhter Geschwindigkeit in ein Schaufenster gefahren. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.
Artikel einbetten Artikel drucken
Ein Fahranfänger ist  mit überhöhter Geschwindigkeit in ein Schaufenster gefahren. Der entstandene Sachschaden  beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Symbolbild: Christopher Schulz
Ein Fahranfänger ist mit überhöhter Geschwindigkeit in ein Schaufenster gefahren. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Symbolbild: Christopher Schulz
Am 19.09.17 gegen 17.00 Uhr fuhr ein 22-Jähriger mit seinem Motorrad in der Hofheimer Straße los und wollte nach rechts in die Hintere Kirchgasse abbiegen. Wie die Polizei berichtet, erwischte er die Kurve aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nicht und fuhr geradewegs in das Schaufenster einer Firma. Der Unfallverursacher ist Fahranfänger und hat erst am Unfalltag seine Fahrerlaubnis erworben. Am Motorrad entstand ein Schaden von rund 4000 Euro. Beim Schaufenster entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro.
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren