Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Motorradunfall

Kreis Haßberge: Motorradfahrer fährt in Schaufenster in Hofheim

Ein Fahranfänger ist mit überhöhter Geschwindigkeit in ein Schaufenster gefahren. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.
Ein Fahranfänger ist  mit überhöhter Geschwindigkeit in ein Schaufenster gefahren. Der entstandene Sachschaden  beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Symbolbild: Christopher Schulz
 
Am 19.09.17 gegen 17.00 Uhr fuhr ein 22-Jähriger mit seinem Motorrad in der Hofheimer Straße los und wollte nach rechts in die Hintere Kirchgasse abbiegen. Wie die Polizei berichtet, erwischte er die Kurve aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nicht und fuhr geradewegs in das Schaufenster einer Firma. Der Unfallverursacher ist Fahranfänger und hat erst am Unfalltag seine Fahrerlaubnis erworben. Am Motorrad entstand ein Schaden von rund 4000 Euro. Beim Schaufenster entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren


noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.