Haßfurt
Schülerbetreuung

Der Haßfurter Livingroom ist wieder "on"

Die Offene Ganztagsschule "Livingroom" startet nach der Sommerpause.
Artikel einbetten
Mit Beginn des neuen Schuljahres geht es auch an der Offenen Ganztagsschule in Haßfurt wieder sehr lebendig zu. 180 angemeldete Kinder und Jugendliche bevölkern seit Donnerstag den "Silberfisch" am Schulzentrum. Sie kommen regelmäßig zum Mittagessen in die Mensa, in die Hausaufgabengruppen und zu den verschiedenen Freizeitangeboten, teilen die Verantwortlichen mit.


Zwölfköpfiges Betreuerteam

Tina Lorz, Leiterin der Offenen Ganztagsschule "Livingroom", freut sich mit ihrem zwölfköpfigen Team auf "ein spannendes, neues Schuljahr mit ganz vielen neuen Kindern!" Sie betont weiter: "Davon sind allein schon 57 Neuanmeldungen aus den fünften Klassen."

Aber auch viele "alte Hasen", die der Ganztagsbetreuung schon seit etlichen Jahren treu bleiben. Manche sogar bis zum Abitur, erst als Betreuungskind und später oft als Hausaufgabenhelfer in einer der derzeit neun Gruppen mit jeweils einer festen, pädagogischen Fachkraft.

Für Mittelschule, Realschule und Gymnasium ist der "Livingroom" ein verlässlicher Kooperationspartner, um den Eltern am Schulzentrum ein flexibles, pädagogisch begleitetes Betreuungsangebot bieten zu können. Die evangelische und katholische Kirche sind dabei mit einer schulartübergreifenden Steuerungsgruppe für Organisation und Durchführung verantwortlich. Nähere Informationen und Kontakt: www.livingroom-hassfurt.de, Telefonnummer 09521/9444-749 (Büro).
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren