Zeil am Main
Gewalt

Zeiler 18-Jähriger mit Messer um Zigaretten erpresst

Vier junge Männer im Alter von 25 bis 30 Jahren zwangen am Montagabend einen 18-jährigen Schüler unter Vorhalt von Messern Zigaretten herauszugeben. Nach der Übergabe von je einer Zigarette an die Männer durfte der Schüler seinen Weg fortsetzen.
Artikel einbetten Artikel drucken
Symbolbild Foto: David Ebener dpa/lby
Symbolbild Foto: David Ebener dpa/lby
Gegen 17.45 Uhr war der Schüler im Bereich der Unterführung am Kreisel von Zeil am Main unterwegs, als er von den vier Männern angesprochen und nach Zigaretten gefragt wurde. Die Weigerung zur Herausgabe quittierten die Männer wortlos mit gezückten Messern. Daraufhin übergab der Schüler den Männern jeweils eine Zigarette und durfte dann unbehelligt weitergehen. Der Schüler kam mit dem Schrecken davon.

Die Kripo Schweinfurt sucht nun nach Zeugen, die diesen Vorfall beobachtet haben. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 09721/2021731 zu melden.
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren