Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Unfall

Mitsubishi landet bei Haßfurt im Straßengraben

Ein Unfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden, ereignete sich am frostigen Dienstagvormittag auf der Kreisstraße zwischen Uchenhofen und Haßfurt.
Endstation Straßengraben: Völlig demoliert wurde das Auto.  Foto: rr
 
Eine 20-jährige Mitsubishi-Colt-Lenkerin aus dem Kreis Haßberge hatte, von Uchenhofen kommend, kurz nach der Abzweigung Sylbach die Kontrolle über ihr Auto verloren. Der Wagen geriet ins Schleudern und landete im Straßengraben. Die Fahrerin und der Beifahrer (18 Jahre) erlitten Schürfwunden an den Händen und Prellungen.
Neben der Haßfurter Polizei und dem Rettungsdienst waren die Feuerwehren aus Sylbach und Haßfurt im Einsatz, die den einspurigen Verkehr regelten und auslaufende Betriebsstoffe abbanden. Das schrottreife Auto mit einem Sachschaden von 5000 Euro wurde abgeschleppt.
Newsletter kostenlos abonnieren





Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:
Benutzer     Passwort    

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.