Sylbach
Unfall

Mitsubishi landet bei Haßfurt im Straßengraben

Ein Unfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden, ereignete sich am frostigen Dienstagvormittag auf der Kreisstraße zwischen Uchenhofen und Haßfurt.
Artikel einbetten
Endstation Straßengraben: Völlig demoliert wurde das Auto.  Foto: rr
Endstation Straßengraben: Völlig demoliert wurde das Auto. Foto: rr
+1 Bild
Eine 20-jährige Mitsubishi-Colt-Lenkerin aus dem Kreis Haßberge hatte, von Uchenhofen kommend, kurz nach der Abzweigung Sylbach die Kontrolle über ihr Auto verloren. Der Wagen geriet ins Schleudern und landete im Straßengraben. Die Fahrerin und der Beifahrer (18 Jahre) erlitten Schürfwunden an den Händen und Prellungen.
Neben der Haßfurter Polizei und dem Rettungsdienst waren die Feuerwehren aus Sylbach und Haßfurt im Einsatz, die den einspurigen Verkehr regelten und auslaufende Betriebsstoffe abbanden. Das schrottreife Auto mit einem Sachschaden von 5000 Euro wurde abgeschleppt.
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren