Die Keglerjugend macht die Kirchaicher stolz

Die Ehrung der Clubmeister 2012 war der Höhepunkt beim kürzlichen Treffen der DJK Kirchaich. Die Vereinsjugend hatte mit Marion Scharf und Julia Körber ein unterhaltsames Programm vorbereitet.
Die fruchtbare Jugendarbeit der DJK zeigte sich auch bei den Clubmeisterschaften. Unser Bild zeigt die B-Jugend (von links): Julia Körber (Betreuerin), Selina Wirth, Denise Barthelmes, Lisa Wirth, Vivien Gerisch, Jan Dütsch, Sascha Repp, Jonas Wirth, Nick Scharf, Marcel Scharf und Thorsten Bräuter (Betreuer).Fotos: Sabine Weinbeer
 
Bei den Herren holte sich den Meistertitel mit einem Rekordergebnis von 1923 Holz (bei vier mal 100 Wurf) souverän Georg Rumpel. Der Ausnahmekegler aus der DJK-Familie war auch vom BLSV zum Sportler des Jahres 2012 gekürt worden.

Vize-Clubmeister wurde Thorsten Bräuter mit 1872 Holz, den dritten Platz sicherte sich Stefan Montag mit 1777 Holz.

Bei den Damen wurde Claudia Seyfried mit hervorragenden 1696 Holz Clubmeisterin vor Lisa Eckert mit 1609 und Anne Bräuter mit 1550 Holz.

Clubmeister der Jugend A wurde Daniel Fuchs mit 1708 Holz vor Lukas Metzner mit 1589 und Daniel Silge mit 1503 Holz. Weibliche Jugend-A-Meisterin wurde Nina Wittke mit 1580 Holz vor Paula Moser mit 1545 und Sabrina Eckert mit 1501 Holz.

Marcel Scharf heißt der Clubmeister bei der männlichen Jugend B (1446 Holz). In einem Kopf-an-Kopf-Rennen mit seinem jüngeren Bruder holte er sich den Titel. Nick Scharf wurde mit 1437 Holz Vizemeister vor Jonas Wirth mit 1263 Holz. Selina Wirth, Clubmeisterin der weiblichen Jugend B, lässt mit 1374 Holz für die Zukunft hoffen, Vizemeisterin wurde Denise Barthelmes mit 1294, vor Vivien Gerisch mit 985 Holz.

Viermal 50 Wurf wurden in den unteren Jugend-Klassen geschoben Bei der Jugend C zeigte Maximilian Hubert mit 653 Holz, dass Kegel-Gene offenbar weitergegeben werden. Zweiter wurde Moritz Heil mit 441 Holz, Dritter Jannik Seyfried mit 415 Holz.

Noch im Kindergarten sind die Kleinsten, die Jugend D, die viermal 50 Wurf ausschließlich auf die Vollen absolvierten. Hier wurde Nico Bräuter mit 580 Holz Erster vor David Repp mit 437, Simon Körber mit 288 und Elias Röder mit 237 Holz.

Im K.O.-System wird der Clubpokal ausgespielt. Den holte sich Johannes Rumpel vor Jürgen Seuling und Mirco Scheuring.

Zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden

Kommentieren


Titel:
Text:
 
(noch Zeichen)

Unregistrierte Nutzer
 
 

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername:  *
gewünschtes Passwort:  *
Wiederholung Passwort:  *
E-Mail:  *
Anrede:
Frau Herr  
Vorname:
Nachname:
* Ich bin mit der Netiquette einverstanden
Ich möchte mir exklusive Leservorteile nicht entgehen lassen und gestatte der Mediengruppe Oberfranken – Zeitungsverlage GmbH & Co. KG und deren verbundenen Unternehmen mir auch nach Ablauf des Abonnements telefonisch und per E-Mail Vorteilsangebote zu unterbreiten. Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Community
Ich möchte kommentieren und eigene Leserbeiträge verfassen Ich möchte nicht kommentieren und keine eigene Leserbeiträge verfassen  


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Wieviel ist 7 + 7 :