Stettfeld
Kurioses

Katze mit Dose über dem Kopf verursacht Verkehrsunfall in Stettfeld

In Stettfeld ist es am Mittwoch zu einem nicht alltäglichen Auffahrunfall gekommen.
Artikel einbetten
Symbolfoto: pixabay
Symbolfoto: pixabay
Zu einem Auffahrunfall der "besonderen Art" kam es am Mittwochmorgen in Stettfeld im unterfränkischen Landkreis Haßberge, schreibt die Polizei in einer Mitteilung.


Katze mit Dose löst Kettenreaktion aus

Demnach rannte in Stettfeld in der Hauptstraße gegen 6.45 Uhr eine Katze, die eine Dose über dem Kopf gestülpt hatte, plötzlich auf die Fahrbahn.

Ein 35-Jähriger bremste deshalb mit seinem Pkw Hyundai stark ab. Der nachfolgende 29-jährige Fahrer eines VW-Transporters konnte aber nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 2000 Euro.

Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass die "behelmte" und offensichtlich verängstigte Katze noch unter einem Unfallfahrzeug saß. Sie wurde eingefangen und in eine Tierarztpraxis gebracht.

Nachdem die Ärztin die Dose entfernt hatte, konnte die Katze in Stettfeld wieder in ihre Freiheit entlassen werden.
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren