Kunststück

Gerd Kanz öffnet sein Atelier in Untermerzbach

Der Bildhauer und Maler Gerd Kanz zeigt den Besuchern seine Werke.
Blick vom Garten zum Atelier von Gerd Kanz in Untermerzbach, Zum Brauhaus 1. Foto: privat
 
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Kunststück" des Landkreises Haßberge öffnet Gerd Kanz am Wochenende sein Atelier in Untermerzbach, Zum Brauhaus 1 (ehemals Marktplatz 12a).

Der geborene Erlanger, Jahrgang 1966, ist sowohl Maler als auch Bildhauer. Kanz lebt und arbeitet seit etlichen Jahren in Untermerzbach.

Seine Werke sind unverkennbar: Die besondere Farbästhetik und die ungewöhnliche Raffinesse der Oberflächenstruktur lassen das Betrachten seiner Bilder und Figuren zum visuellen Erlebnis werden.

International ist Gerd Kanz regelmäßig mit Einzelausstellungen erfolgreich vertreten. Auch ist er, wie es in der Ankündigung heißt, Gewinner des Kunstpreises des Landkreises Haßberge 2016. Gerd Kranz präsentiert seine Galerie am Samstag, 24. September, von 14 bis 18 Uhr, und am Sonntag, 25. September, von 11 bis 18 Uhr der Öffentlichkeit.

Mehr Informationen gibt es unter www.GerdKanz.de.
Newsletter kostenlos abonnieren





Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:
Benutzer     Passwort    

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.