zurück zur Startseite

gemeinde.lokale Nachrichten aus Bamberg Coburg Kulmbach Forchheim Haßberge Erlangen-Höchstadt Kronach Rhön Grabfeld Schweinfurt Bayreuth Kitzingen Bad Kissingen

Tanz, Kerwa und Wiesnzeit in Erlangen-Höchstadt

Wer am Wochenende das Tanzbein schwingen will, der kommt in Erlangen-Höchstadt voll auf seine Kosten: Ob ausgelassen auf Kerwa oder der "Wiesn" oder gediegen beim Herbstfest des MGV Eckenhaid - da ist sicher für jeden etwas dabei.
Bild: pixabay.com
 
von BENEDIKT HOFMANN

Von Freitag bis Montag feiert die Ortschaft Adelsdorf Kerwa. Los geht es am Freitagabend um 19 Uhr mit dem offiziellen Bieranstich durch Bürgermeister Karsten Fischkal, für den musikalischen Part am ersten Kerwastag sorgt die Band „JAM“. Am Samstag stellen die Burschen um 15 Uhr ihren Baum auf, auf das folgende Abendprogramm sind die Kerwasburschen besonders stolz: Ab 20 Uhr soll „DJ Papaoke“, der aus dem Bierkönig auf Mallorca bekannt ist, das Festzelt zum beben bringen. Den Betzen tanzen die Burschen am Sonntagabend um 17 Uhr raus, anschließend bittet „Jürgen Weber“ zum Tanz ins Zelt. Am Montag klingt die Adelsdorfer Kerwa mit Barbetrieb und Musik aus, um 16 Uhr wird der „Geger gepeitscht“.

Im Mark Eckental bittet der MGV Eckenhaid am Samstagabend zum Tanz. Unter dem Motto „Eckental tanzt“ findet in der Georg-Hänfling-Halle das Herbstfest des Vereins statt, Tanzmusik, Showeinlagen und Speisen und Getränke sorgen für einen schönen Abend – nicht nur für Tänzer.

In Kalchreuth ist am Samstag „Wiesnzeit“. Los geht es in der Kalchreuther Turnhalle um 20 Uhr mit der Band „Die Blechhulza“, der Eintritt kostet 6 Euro.

Bereits am Donnerstag startet die 27. Wachenrother Kerwa, um 20 Uhr steigt das Warm Up im Festzelt. Am Freitag graben die Burschen dann um 17 Uhr die Kerwa aus, ehe es zum Kerwastanz mit der Band „Dochrinna“ ins Festzelt geht. Am Samstag steht das Baumholen und -aufstellen auf dem Programm, abends spielt die Band „One Last Sunset“. Der Sonntag beginnt mit dem Mittagstisch ab 12 Uhr, um 15:30 Uhr veranstalten die Burschen und Madli den Kerwasumzug. Ab 19 Uhr bittet die Band „Tutti Frutti“ ins Zelt. Am Montag steht um 9:30 Uhr das Frühschoppen auf dem Programm, die Kerwa klingt ab 16 Uhr mit der Band „Die Wolperdinger“ aus.

Und auch in Buch bei Weisendorf ist am Wochenende Kerwaszeit: Freitag geht es mit „Der Nachtschicht“ los, am Samstag stellen die Burschen um 16 Uhr den Baum auf. Am Sonntag geht es geruhsamer zu, ehe es am Montag zum Endspurt mit der Band „Septembers“ geht.

 

 

zum Thema "Tipps zum Wochenende"






Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:
Benutzer     Passwort    

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.