zurück zur Startseite

gemeinde.lokale Nachrichten aus Bamberg Coburg Kulmbach Forchheim Haßberge Erlangen-Höchstadt Kronach Rhön Grabfeld Schweinfurt Bayreuth Kitzingen Bad Kissingen

DLRG-Bufdis Louisa Kolb und Sebastian Küpferling verabschiedet

Ihr im September 2015 gestartetes Jahr als Bundesfreiwilligendienstleistende beim DLRG Kreisverband Kronach verging für Louisa Kolb und Sebastian Küpferling wie im Flug.
 
Ihr vielfältiges Einsatzgebiet umfasste insbesondere die Prävention an Kindergärten und Schulen, in denen sie Vorschul- als auch Grundschulkindern die Gefahren am und im Wasser spielerisch näher brachten. Hierzu zählte das Baderegeltraining, das in fast allen Kindergärten im Landkreis Kronach und darüber hinaus ein Begriff ist. In den Grundschulen vermittelten sie sowohl Bade- als auch Eisregeln, wobei sie mit den Kindern Selbst- und Fremdrettung sowie Erste-Hilfe-Maßnahmen einübten. Beim Pilotprojekt „Sichere Schwimmer“ der DLRG-Jugend Bayern mit der AOK Bayern und dem Bayerischen Gesundheitsministerium waren die Beiden an den Grundschulen in Kronach und Teuschnitz mit unterstützend aktiv. Die Kinder erlernen das Schwimmen durch individuelle Betreuung schneller und nachhaltiger. Zudem leisteten die Bufdis drei Wochen Rettungswachdienst an der Ostsee: Sebastian in Scharbeutz, Louisa in Grömitz. Nunmehr wurden sie bei einer kleinen Feierstunde  im DLRG-Raum im Crana Mare verabschiedet. Bufdi-Betreuer Richard Bär würdigte dabei das große Engagement der Beiden als große Bereicherung für den Kreisverband. hs
 





Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:
Benutzer     Passwort    

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.