Fürth
SpVgg Greuther Fürth

Greuther Fürth: Franken vermasseln es in letzter Minute

Der Sieg war den Fürthern fast schon sicher, doch in letzter Minute hat die Spielvereinigung das Spiel gegen Darmstadt noch aus der Hand gegeben.
Artikel einbetten Artikel drucken
Sascha Burchert (l) und Marco Caligiuri von der SpVgg Greuther Fürth gehen nach dem Abpfiff über den Platz.  Foto: Daniel Karmann/dpa
Sascha Burchert (l) und Marco Caligiuri von der SpVgg Greuther Fürth gehen nach dem Abpfiff über den Platz. Foto: Daniel Karmann/dpa
Verpatztes Heimsieg für Greuther Fürth: Hamit Altintop konnte  Darmstadt 98 noch einen Punkt gerettet. Im Kellerduell der 2. Fußball-Bundesliga traf der frühere Bayern-Profi beim 1:1 (0:1) auswärts gegen die Fürth in der vierten Minute der Nachspielzeit in den Winkel.

Die Südhessen überwintern auf dem Relegationsrang vor dem Tabellenvorletzten Fürth. Maximilan Wittek (45. Minute) hatte vor 8210 Zuschauern für den Führungstreffer gesorgt.
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren