Fürth
Neuzugang

SpVgg Greuther Fürth verpflichtet Manuel Torres vom Karlsruher SC

Fußball-Zweitligist SpVgg Greuther Fürth hat einen weiteren Spieler für die kommende Saison verpflichtet. Flügelspieler Manuel Torres kommt vom KSC.
Artikel einbetten
Karlsruhes Manuel Torres (links) wechselt zur SpVgg Greuther Fürth.  Foto: Ronald Wittek, dpa
Karlsruhes Manuel Torres (links) wechselt zur SpVgg Greuther Fürth. Foto: Ronald Wittek, dpa
Torres wechselt ablösefrei vom Karlsruher SC zum Kleeblatt, bei dem er einen Dreijahresvertrag unterschreibt. "Manuel ist ein verlässlicher, technisch starker Spieler, der viel Dynamik mitbringt", sagte Fürths Profifußball-Direktor Ramazan Yildirim.

Bei Zweitliga-Absteiger KSC hat der 26 Jahre alte Spanier 98 Ligaspiele bestritten und dabei 14 Tore erzielt. "Ich konnte in der Rückrunde wegen einer langwierigen Verletzung leider nicht mehr auflaufen, umso mehr brenne ich, ab 19. Juni wieder auf dem Trainingsplatz zu stehen", sagte Torres in einer Mitteilung der Fürther vom Freitag.

Trainer Janos Radoki freut sich auf "einen Spieler im besten Fußballeralter, der schon einige Erfahrungen sammeln konnte, aber auch bereit ist, bei uns anzupacken. Außerdem hat Manuel ein sehr gutes Eins-gegen-Eins-Verhalten."
Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren