Feuer

Fürth: Dachstuhlbrand in Lagerschuppen - 30.000 Euro Schaden

In der Nacht zum Montag brannte in Langenzenn (Landkreis Fürth) der Dachstuhl eines Lagerschuppens.
Dachstuhlbrand in Langenzenn. Foto: NEWS5 / Bauer
 
In der Nacht auf Montag brannte in Langenzenn in der Steinleite der Dachstuhl eines leerstehenden Schuppens auf dem Firmengelände einer ehemaligen Baufirma.

Der Sachschaden wird auf ca. 30.000 EUR geschätzt. Eine Anwohnerin wurde mit Verdacht auf Rauchgaseinatmung behandelt.
Die bisher durchgeführten Ermittlungen ergaben, dass für den Brandausbruch wohl ein technischer Defekt als Ursache angenommen werden kann. Hinweise auf Fremdverschulden liegen nicht vor. Die Ermittlungen dauern noch an.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.