Seat Untited

Erstes Seat-Treffen in Fürth

Am Sonntag fand das erste Treffen von Seat United Deutschland in Fürth statt.
Seat-Treffen in Fürth. Foto: Dominik Lippold
 
Am Sonntag war das erste offizielle Treffen von Seat United Deutschland in Fürth. Dabei handelt es sich um eine bislang noch kleine Tuning Gruppe, die vorrangig über Facebook aktiv ist und sich ganz Seat verschrieben hat und in Fürth ihren Hauptsitz hat.

Erst zu Beginn des Jahres wurde die Gruppe gegründet, die nun im Mai sämtliche Seat-Fahrer nach Fürth auf einen abgesperrten Parkplatz gelockt hatte. Den Tag über verteilt waren etwa 45 Fahrzeuge vor Ort. Ein ordentlicher Wert für eine so junge Gemeinschaft, gerade Seat-Modelle sind in der Tuningszene auch nicht an jeder Ecke anzutreffen.



Seat-Modelle unterschiedlicher Generationen und Baujahre reihten sich auf und trotzten dem stellenweise schlechtem Wetter, worauf das Treffen teilweise in ein nahe gelegenes Parkhaus verlegt wurde. Auch in Zukunft sind weitere Treffen geplant, dann eventuell auch übergreifend über alle Marken aus dem VAG Konzern. Dominik Lippold
Newsletter kostenlos abonnieren


noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.