Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Kino

Veronica Ferres kommt nach Erlangen

Am Freitag, 29. September, besucht die Schauspielerin das CineStar und stellt ihre neue Komödie "Unter deutschen Betten" im Rahmen einer Preview vor.
Gemeinsam mit  Heiner Lauterbach (M.)  und Magdalena Boczarska   wirbt  Veronica Ferres  für ihren neuen Film "Unter deutschen Betten. Foto: dpa
 
Mit Veronica Ferres ins Kino gehen? CineStar erfüllt allen Erlanger Fans diesen Wunsch: Am Freitag, 29. September, besucht die Schauspielerin das CineStar und stellt ihre neue Komödie "Unter deutschen Betten" im Rahmen einer Preview vor.

Um 18 Uhr haben CineStar-Besucher laut Pressemitteilung die Chance auf ein Selfie oder Autogramm, der Film beginnt um 19 Uhr. Der Vorverkauf läuft, Tickets gibt es für nur zehn Euro an der Kinokasse und online unter cinestar.de. Was passiert, wenn ein Schlagersternchen auf fiese Art und Weise ausgetauscht wird und sich dann mit ihrer eigenen Putzfrau zusammentut, das zeigt Veronica Ferres in ihrer neuen Komödie "Unter deutschen Betten".

Basierend auf der Hauptfigur aus dem Bestseller von Justyna Polanska zeigt sich die Schauspielerin so facettenreich wie selten: Es wird gesungen, geputzt und komponiert, was das Zeug hält.Zum Inhalt: Die Schlagersängerin Linda Lehmann (Veronica Ferres) ist ein echtes One-Hit-Wonder. Ihre Karriere stagniert eher, und seitdem sie von ihrem Freund und Produzent Friedrich (Heiner Lauterbach) sitzengelassen wurde, geht es steil bergab.


Eine Schule der Demut

Auf dem Tiefpunkt ihrer Karriere ist die Putzfrau Justyna (Magdalena Boczarska) der einzige Mensch, der ihr noch hilft. Denn als Star hat die Sängerin ihr ganzes Umfeld vor den Kopf gestoßen. Nun erwartet sie eine harte Schule der Demut. Natürlich ist die eingebildete Linda Lehmann nicht für die Arbeit als Putzfrau gemacht.
Zumal sie in ihrer neuen Berufung ganz ungeschönt auf die Doppelmoral ihrer Kunden trifft, die harten Arbeitsbedingungen erlebt und so manch andere Überraschung entdeckt, die deutsche Schlafzimmer eben so bereithalten.
Darüber hinaus gehören auch ehemalige Produzenten aus dem Musik-Business zu ihrem Kundenkreis. red
Newsletter kostenlos abonnieren


noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.