Forchheim
Events

Veranstaltungstipps im Kreis Forchheim zum Wochenende

Konzerte, Prunksitzung oder Genießertour - Von Freitag, 12. Januar, bis Sonntag, 14. Januar, ist im Kreis Forchheim wieder viel geboten.
Artikel einbetten Artikel drucken
Am Freitag um 20 Uhr wollen  Chanson-Musiker im Jungen Theater Forchheim an ihren früheren Bandleader Juri Kravets erinnern. Foto: Junge Theater Forchheim
Am Freitag um 20 Uhr wollen Chanson-Musiker im Jungen Theater Forchheim an ihren früheren Bandleader Juri Kravets erinnern. Foto: Junge Theater Forchheim
+3 Bilder


Freitag: Konzertabend in Forchheim erinnert an Juri Kravets

Vor 20 Jahren hatte alles im Jungen Theater beim Offenen Podium begonnen. Claus Schwarzmann, Juri Kravets, Reiner Schütz und Gerhard Koller wurden für ihre französischen Chansons gefeiert. In wechselnden Besetzungen war die Band 20 Jahre lang in der Region und darüber hinaus unterwegs. Vor fünf Jahren starb dann überraschend der musikalische Kopf der Band, Juri Kravets. An ihn wollen die heutigen Bandmitglieder am Konzertabend am Freitag um 20 Uhr im Jungen Theater in besonderer Weise erinnern. Über zwei Jahre war es dann still um die Baguettes, bis zu ihrem Comeback im April 2015. Die Band besticht durch Vielsprachlichkeit und musikalische Vielfalt in unterschiedlichen Stilrichtungen von Chansons, Folk und Jazz bis hin zum Evergreen. Claus Schwarzmann (Gesang), Marion Andersons (Saxophon), Peter Christof (Kontrabass) und Alexander Schröder (Akkordeon) feiern 20 Jahre Les quatre baguettes und erinnern an Juri Kravets auf ihrer wichtigsten Bühne, dem Jungen Theater. Eintrittspreise: 16 Euro, ermäßigt 13 Euro. Karten im Vorverkauf gibt es im FT-Servicepoint/Tabakladen Hocke, Hauptstraße 30, in Forchheim, Telefon 09191/60106, sowie unter tickets.infranken.de.


Samstag: Prunksitzung des Elferrates in Ebermannstadt

Dieses Wochenende steht Ebermannstadt Kopf: Unter dem Motto "Ab Alt, ob Jung, ob Groß, ob Klein - der Fasching soll für alle sein" steigt am Samstag die traditionelle Prunksitzung des Elferrates der Stadt Ebermannstadt. Die alle Jahre steigenden Besucherzahlen sprechen für sich. Mit dabei ist das im Frühjahr neu gewählte Komitee des Elferrates, auf dem Foto zu sehen: oben von links: Roland Hofmann (Präsident), Bianka Hoeß (Kassierin), Volker Hoeß (Sitzungspräsident), Sonja Müller (Vize-Präsidentin), unten: Bianca Tröger (Schriftführerin) und Christina Marsching (Gardebeauftragte). Zu dem abwechslungsreichen Programm aus Büttenreden, Sketchen und Showtänzen und der anschließenden Party mit Livemusik haben sich auch dieses Jahr wieder viele prominente Gäste aus Wirtschaft und Politik angekündigt. Karten gibt es noch an der Abendkasse in der Stadthalle Ebermannstadt. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr.



Samstag: Keller-Mountain-Blues-Band spielt in Forchheim

Weihnachtsstress und Silvesterkater gut überstanden? Im Jungen Theater Forchheim gibt es am Samstag, 13. Januar, um 20 Uhr die Gelegenheit, das neue Jahr mit einer Rhythm'n'Blues-Party zu begrüßen. Inzwischen ist es gute Tradition, dass die Keller-Mountain-Blues-Band hier den musikalischen Jahresauftakt gibt. Und so ist die Band auch diesmal heiß darauf, Rhythm and Soul vom Feinsten zu zelebrieren. Das Konzert ist eigentlich immer ausverkauft - so lohnt es sich also, den Vorverkauf zu nutzen oder reservieren zu lassen. Preise: zwölf Euro, ermäßigt zehn Euro.


Samstag: Genießertour in Forchheim

Am Samstag findet in Forchheim die erste Genießertour 2018 statt. Anmeldungen sind noch möglich. Die Saison aller Gästeführungen in Forchheim startet zwar erst im April, aber im Genussort Forchheim gibt es auch schon in den Wintermonaten die Gelegenheit einer Genießertour. Drei Forchheimer Lokale verwöhnen die Besucher mit fränkischen Spezialitäten und der Gästeführer garniert diese mit einem Schuss Kultur. Der Startschuss für die Genießertouren ist am Samstag, 13. Januar, um 10.30 Uhr. Die dreistündige Tour gibt es für 35 Euro pro Person. Nähere Infos und Anmeldungen bei der Tourist-Info in Forchheim sind bis zum heutigen Donnerstag möglich. Ansprechpartner; Nico Cieslar, Tourist-Information, Kapellenstraße 16 in Forchheim, Telefon 09191/714-218. Die nächsten Genießertouren finden an den Samstagen 10. Februar und 10. März um 10.30 Uhr statt, Mindestteilnehmerzahl acht Personen.


Sonntag: Schwarzlicht-Party im "Outback" in Neunkirchen am Brand

Der Jugendclub Outback lädt alle Jugendlichen und Junggebliebenen ab 16 Jahren am Samstag, 13. Januar, ab 19 Uhr zu seiner ersten "90´s Blacklight Party" - Hits der 90er Jahre und Tanzen im Neonlicht. Der Jugendclub Outback findet sich Zu den Heuwiesen 4 in Neunkirchen am Brand.


Sonntag: Figurentheater spielt "Yakari" in Forchheim

Das Figurentheater Karfunkel aus Burgpreppach gastiert am Sonntag, 14. Januar, 16 Uhr in der Jahn-Kulturhalle in Forchheim. Seit nunmehr vier Jahrzehnten fasziniert der aus Film, Literatur und Hörspiel bekannte kleine Indianerjunge "Yakari" die Kinder im deutschsprachigen Raum. Diesmal geht es um den wandernden Jäger und Krieger "Gespannter Bogen", der auf der Jagd nach dem weißen Bären "Schneeball" ist. Die Bühnenbilder und die handgefertigten Figuren sind nach den Originalzeichnungen der Zeichentrickserie entstanden. Das in vier Akten inszenierte Stück hat eine Spieldauer von 50 Minuten und ist geeignet für Kinder ab drei Jahren. Karten (acht Euro) gibt es nur an der Tageskasse 30 Minuten vor Beginn.
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
1 Kommentar
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren