Forchheim
Auseinandersetzung

Streit in Asylunterkunft eskaliert - zwei Männer mit Schnittwunden im Krankenhaus

In einer Asylunterkunft in Forchheim ist es am Samstag zu einem Streit gekommen, der für beide Kontrahenten im Krankenhaus endete.
Artikel einbetten Artikel drucken
Symbolbild: Andreas Gebert/dpa
Symbolbild: Andreas Gebert/dpa
Am Samstag kam es in einer Asylbewerberunterkunft in Forchheim zu einer massiven körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 21-jährigen und einem 31-jährigen Asylbewerber.Dies berichtet die Polizei.

Die Kontrahenten sollen hierbei massiv mit Händen und Füßen aufeinander eingeschlagen haben. Weiterhin wiesen die Männer Schnittverletzungen auf, die sie sich gegenseitig mit einer Schere zugefügt haben sollen. Die Verletzten wurden in verschiedene Krankenhäuser verbracht. Die polizeilichen Ermittlungen dauern noch an.
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.