Neunkirchen am Brand
Markt

Neunkirchen stimmt sich auf Weihnachten ein

Der Markt in Neunkirchen am Brand war wieder besinnlich und sehr gut besucht.
Artikel einbetten Artikel drucken
Foto: Petra Malbrich
Foto: Petra Malbrich
+10 Bilder
Es weihnachtet sehr in Neunkirchen am Brand. Beim Kinderkarussell stimmen Kinderlieder auf das Fest ein, der Drehorgelspieler Alois Pabst aus Kirchröttenbach hat auch einen Stammplatz und lässt fröhliche Weihnachtslieder auf seinen Drehorgelpfeifen erklingen. Die zahlreichen Gäste wärmen ihre Hände am Glühweinbecher und stärken sich bei einem der zahlreichen kulinarischen Angeboten.

Holzwaren, ob als weihnachtliches Kerzenlicht, als adventliche Dekoration oder als Futterspender und Nistkasten für die Vögel waren und sind sehr gefragt, sodass diese Angebote an vielen Ständen der Weihnachtsmarktmeile in Neunkirchen am Brand zu erwerben waren. Auch Engel, Strickwaren, Schmuck und Korbwaren lockten die Besucher. Die zahlreichen Vereine und Geschäfte der Marktgemeinde haben sich viel ausgedacht, um den Weihnachtsmarkt wie jedes Jahr zu bereichern und den Gästen schöne Ware zum Kauf anzubieten.

Auch die Kirchen waren vertreten und stimmten auf die Weihnachtszeit ein. Ein mit Geschenken beladener Schlitten ließ die Vorfreude auf das große Fest steigen, die weihnachtliche Stimmung wurde mit dem Lichterglanz, der am Spätnachmittag den Markt erhellte, gehoben. Schöner kann auf den Heiligen Abend nicht eingestimmt werden.
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren