Kersbach
Neujahrstag

Fünf Böllerschüsse für ein gutes neues Jahr

Traditionell trafen sich viele Kersbacher am Abend des Neujahrstages am Kirchplatz, um sich ein "glückseliges neues Jahr" zu wünschen.
Artikel einbetten Artikel drucken
Die Böllerschützen begrüßen in Kersbach das neue Jahr mit einem Salut. Foto: Bernhard Wagner
Die Böllerschützen begrüßen in Kersbach das neue Jahr mit einem Salut. Foto: Bernhard Wagner
Eingeladen hatte die Böllergruppe des Schützenvereins Bavaria Kersbach.

Deren Böllerkommandant Jürgen Alt begrüßte neben dem Forchheimer Oberbürgermeister Uwe Kirschstein (SPD) auch den Bezirksschützenmeister Alexander Hummel (Pettstadt), den Zweiten Landesböllerreferenten Adolf Reusch (Poxdorf) und eine Abordnung des Nachbar-Böllergruppe von Frankonia Effeltrich.

Neben einem Salut zu Beginn wurde eine schnelle und eine langsame Reihe sowie ein Echoschießen geboten. Den abschließenden Salut kommandierte dann Uwe Kirschstein. Ein geselliges Beisammensein mit Glühwein und guten Gesprächen rundeten diese gelungene Jahres-Auftaktveranstaltung ab.
Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren