Baiersdorf
A 73

A 73 wird in der Nacht zum Sonntag an zwei Stellen gesperrt

Auf der A 73 steht in der Nacht auf Sonntag, 10. Dezember, eine Sperre zwischen Erlangen-Nord und Baiersdorf-Nord bevor.
Artikel einbetten Artikel drucken
Ein gewohntes Bild: Baustelle auf der A 73 Foto: Martin Rehm
Ein gewohntes Bild: Baustelle auf der A 73 Foto: Martin Rehm
Die A 73 wird zwischen den Anschlussstellen Erlangen-Nord und Baiersdorf-Nord in Fahrtrichtung Forchheim/Bamberg in der Nacht von Samstag, 9. Dezember, auf Sonntag, 10. Dezember, von 21 Uhr bis circa 8 Uhr für den Verkehr gesperrt.

Ebenso wird die A 73 zwischen den Anschlussstellen Erlangen-Nord und Erlangen-Zentrum in der Fahrtrichtung Nürnberg gesperrt, und zwar in der Nacht von Samstag, 9. Dezember, auf Sonntag, 10. Dezember, von 21 Uhr bis circa 10 Uhr.

Die Sperrung in Fahrtrichtung Forchheim/Bamberg ist laut Mitteilung der Autobahndirektion Nordbayern erforderlich, um die Verkehrsführung in der Baustelle zurückzubauen. Die Umleitungsstrecken U 47 (Erlangen bis Möhrendorf) und U 49 (Möhrendorf bis Baiersdorf) sind ausgeschildert.

Nach Auflösung der Sperre ist nach circa fünf Monaten Bauzeit die Fahrbahn in Richtung Bamberg wieder uneingeschränkt befahrbar.

Die Sperrung in Fahrtrichtung Nürnberg ist erforderlich, um eine Verkehrszeichenbrücke, die beide Richtungsfahrbahnen überspannt, einzuheben.Außerdem wird die vorhandene Verkehrszeichenbrücke zwischen den Anschlussstellen Erlangen-Nord und Erlangen-Zentrum abgebaut.

Die Umleitungsstrecke U 54 "Dechsendorfer Straße - Am Europakanal - Büchenbacher Damm" ist ausgeschildert.
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren