Veranstaltungen

Veranstaltungstipps in der Region Forchheim am Samstag, 24. September

Auch dieses Wochenende ist in und um Forchheim wieder jede Menge geboten. Das sind die Veranstaltungstipps für Samstag, 24. September.
Flohmarkt in Weilersbach.  Fotos: privat
 


Flohmarkt in Weilersbach

Weilersbach:
Quer durch Weilersbach trödeln - das können die Besucher am Samstag von 8 bis 14 Uhr beim 1. Garagen-Flohmarkt der Gemeinde. Mitmachen kann jeder Haushalt, der zu Hause einen Trödelstand einrichtet. Die Idee für einen Garagen-Flohmarkt quer durch das Dorf auf die Beine zu stellen, kam bei einer Sitzung des Kulturausschusses. Auch Bürgermeister Gerhard Amon (CSU) und das gesamte Ratsgremium waren davon begeistert. Man wollte, dass die Leute ihre gebrauchten Sachen einmal bequem vor Ort anbieten können anstatt auf Trödelmärkten außerhalb Weilersbachs. Bis auf Lebensmittel darf alles verkauft werden, was die Haushalte hergeben.


Alles rund ums Schlagzeug

Forchheim: Die Städtische Sing- und Musikschule Forchheim lädt zum Tag der offenen Tür für das Schlagzeug am Samstag von 10 bis 12 Uhr in die Martin-Grundschule, Wallstr. 17 ein. Egal ob Kind, Jugendlicher oder Erwachsener, hier bietet sich jedem die Möglichkeit, sich über den Schlagzeugunterricht zu informieren, die Lehrkraft kennenzulernen, sich selbst am Schlagzeug auszuprobieren und sich anzumelden.

Die Musikschule bittet alle Interessierten um eine telefonische Voranmeldung für diesen Tag unter Tel. 09191/ 714-269.


Nacht der Schlager

Forchheim:
Steffi & The Bluejeans treten am Samstag um 20 Uhr in der Jahnhalle Forchheim auf. Tickets zum Preis von 13 Euro und Tischreservierungen sind möglich bei der UP-Sports & Bar Forchheim unter Tel. 09191/2811.

Steffi & The Bluejeans gelten als die beste Tanzband Niederbayerns: bayerisch, frech, spritzig und zeitgemäß. "Die Kapelle spielt alles, was den Besuchern Spaß macht", kündigt der Veranstalter in einer Pressemitteilung im Vorfeld des Konzerts an.


Ein Stück Irland in Reuth

Reuth:
Am Samstag um 19 Uhr ist es wieder so weit. Die Kuckucksklause öffnet wieder das Tor nach Irland. Die "Klausn" ist das einzige Pub in Forchheim und kommt einem Pub in Irland ganz nah. Zudem konnte die Irish-Folk-Band Two Corbies verpflichtet werden. Two Corbies sind keine Unbekannten. Dahinter verbergen sich der Leadsänger und die Leadsängerin von Whistling to the bird, eine der erfolgreichsten Bands, welche die "Klausn" immer wieder zum Kochen bringt. Hauptsächlich wird hierbei auf traditionelles Liedgut und Songwriter-Material aus Irland, Schottland und England zurückgegriffen. Das Musikerehepaar aus der Rhön spielt ruhige Balladen, atmosphärische Instrumentalstücke und schnelle Tänze.


Drei Bands rocken im Strohalm

Erlangen:
Einen Rockabend mit drei außergewöhnlichen Bands gibt es am Samstag, 24. September ab 21 Uhr im Musikkeller Strohalm. Mit dabei sind Overcrowded Elevator, For The Unknown Reason und The Educated Apes. Overcrowded Elevator ist eine Indie-/Alternative-Band aus der Region Nürnberg, die Eigenkompositionen spielt. For The Unknown Reason (Foto) ist ein Projekt des Erlanger Gitarristen Benedikt Billich, der alle Stücke verfasst. Konzertante Melodiebögen, Einflüsse aus Jazz und Klassik, mischen sich mit straightem Hard Rock oder ungeraden Takten.

The Educated Apes bewegen sich irgendwo zwischen Pub Rock, Roots Rock und Rock'n' Roll, haben jedoch ihren ganz eigenen Sound, der die Genre-Grenzen gerne überschreitet.


Falls ihr noch nichts vorhabt: Das ist unser Tipp für Freitag.

Hier gibt's die Tipps für Veranstaltungen in der Region am Sonntag.
Newsletter kostenlos abonnieren





Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:
Benutzer     Passwort    

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.