Neunkirchen am Brand
Polizeibericht

Unbekannte stehlen zwei Wohnwagen in Neunkirchen

In Neunkirchen am Brand sind zwei Wohnwagen von einem Firmengelände gestohlen worden. Die Kriminalpolizei Bamberg ermittelt.
Artikel einbetten Artikel drucken
Symbolbild: FT/eki
Symbolbild: FT/eki
Zwei Wohnwagen entwendeten bislang unbekannte Diebe im Zeitraum von Samstag bis Dienstagmorgen vom Gelände eines Autohauses im Industriegebiet von Neunkirchen am Brand. Die Kripo Bamberg bittet um Hinweise.

Zwischen Samstag und Dienstag, 8 Uhr, suchten die Langfinger das Firmengelände des Autohauses in der Fritz-Ritter-Straße auf und machten sich an den dort abgestellten beiden Wohnanhängern der Marke "Hobby" zu schaffen. Sie entkamen mit den zwei neuwertigen, nicht zugelassenen Fahrzeugen im Zeitwert von insgesamt über 30 000 Euro. Zum Abtransport der Wohnanhänger dürften die Diebe zwei Zugfahrzeuge oder sonstige größere Transporter verwendet haben.


Wer kann Hinweise geben?

Die Kriminalpolizei Bamberg erhofft sich Hinweise aus der Bevölkerung: Wer hat in der Zeit von Samstag bis Mittwoch im Bereich des Autohauses im Industriegebiet von Neunkirchen am Brand Wahrnehmungen gemacht, die mit dem Diebstahl in Zusammenhang stehen könnten? Wem sind dort verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge aufgefallen? Wer hat möglicherweise den Transport der gestohlenen Wohnwagen beobachtet oder kann Angaben zu deren aktuellem Standort machen?

Hinweise nimmt die Kripo Bamberg unter der Telefonnummer 0951/9129-491 entgegen.
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren