Der Winter verzaubert die Fränkische Schweiz

Prächtig zeigt sich die Winderlandschaft in der Fränkischen Schweiz. Unsere Leser und Mitarbeiter haben uns ihre schönsten Augenblicke im Schnee zugeschickt.
Sonnenaufgang bei Thuisbrunn. Foto: Frank Hofmann
/storage/scl/ft/nachrichten/lokales/forchheim/792944_t1w454h300q75v30960_31-28542677.jpg?version=1354450726 /storage/scl/ft/nachrichten/lokales/forchheim/792945_t1w454h300q75v64124_31-28542763.jpg?version=1354450729 /storage/scl/ft/nachrichten/lokales/forchheim/792946_t1w454h300q75v16832_31-28542674.jpg?version=1354450734 /storage/scl/ft/nachrichten/lokales/forchheim/792947_t1w454h300q75v640_31-28542761.jpg?version=1354450739 /storage/scl/ft/nachrichten/lokales/forchheim/792948_t1w454h300q75v63831_31-28542762.jpg?version=1354450745 /storage/scl/ft/nachrichten/lokales/forchheim/792949_t1w454h300q75v18943_31-28542675.jpg?version=1354450750 /storage/scl/ft/nachrichten/lokales/forchheim/792950_t1w454h300q75v46549_31-28542676.jpg?version=1354450754 /storage/scl/ft/nachrichten/lokales/forchheim/792951_t1w454h300q75v41848_31-28542680.jpg?version=1354450759 /storage/scl/ft/nachrichten/lokales/forchheim/792952_t1w454h300q75v48514_31-28542681.jpg?version=1354450764 /storage/scl/ft/nachrichten/lokales/forchheim/792953_t1w454h300q75v36828_31-28542682.jpg?version=1354450770 /storage/scl/ft/nachrichten/lokales/forchheim/792954_t1w454h300q75v16918_31-28542754.jpg?version=1354450776 /storage/scl/ft/nachrichten/lokales/forchheim/792955_t1w454h300q75v17210_31-28542683.jpg?version=1354450781 /storage/scl/ft/nachrichten/lokales/forchheim/792956_t1w454h300q75v35643_31-28542755.jpg?version=1354450786 /storage/scl/ft/nachrichten/lokales/forchheim/792957_t1w454h300q75v20661_31-28542756.jpg?version=1354450792 /storage/scl/ft/nachrichten/lokales/forchheim/792958_t1w454h300q75v45322_31-28542758.jpg?version=1354450797 /storage/scl/ft/nachrichten/lokales/forchheim/792959_t1w454h300q75v9575_31-28542679.jpg?version=1354450801 /storage/scl/ft/nachrichten/lokales/forchheim/792960_t1w454h300q75v63684_31-28542757.jpg?version=1354450804 /storage/scl/ft/nachrichten/lokales/forchheim/792961_t1w454h300q75v59816_31-28542760.jpg?version=1354450810 /storage/scl/ft/nachrichten/lokales/forchheim/792962_t1w454h300q75v47467_31-28542759.jpg?version=1354450816
 
Ziemlich fleißig hat Frau Holle an diesem Wochenende ihre Betten ausgeschüttelt. Über die gesamte Fränkische Schweiz verteilte die gute Frau ihre weiße Pracht.
"Wer da nicht durch die Winterlandschaft wandert, ist selber schuld", dachte sich wohl auch unser Leser Frank Hofmann. Mit Kamera und Winterstiefeln machte er sich auf den Weg durch die verschneiten Wiesen und Wälder. Bei Thuisbrunn hielt er mit seinem Foto-Apperat diese zauberhafte Wintermärchen (siehe großes Bild oben) für uns mit der Kamera fest. Ein gutes Auge bewies freilich auch der "Profi". Unser langjährige Mitarbeiter Franz Galster zeigte viel für Detail in Geschwand (Bild rechts). Einfach nur herrlich romantisch auch sein Foto (Bild unten rechts) vom eingefrorenen Wasserbrunnen auf der Jurahochfläche. Dahinter strahlt die Wintersonne durch die tiefgefrorenen Bäume. Die Sonne spielt auch die Hauptrolle in dem Bild, dass wir von unserer Leserin Anne Schneider aus Hetzles am Sonntag geschickt bekommen haben. Dramatisch wie in einem Gemälde bricht das Licht durch die Wolkendecke. Den schneebedeckten Hang will man einfach nur mit dem Schlitten hinterunter brausen.

Zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden

Kommentieren


Titel:
Text:
 
(noch Zeichen)

Unregistrierte Nutzer
 
 

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername:  *
gewünschtes Passwort:  *
Wiederholung Passwort:  *
E-Mail:  *
Anrede:
Frau Herr  
Vorname:
Nachname:
* Ich bin mit der Netiquette einverstanden
Ich möchte mir exklusive Leservorteile nicht entgehen lassen und gestatte der Mediengruppe Oberfranken – Zeitungsverlage GmbH & Co. KG und deren verbundenen Unternehmen mir auch nach Ablauf des Abonnements telefonisch und per E-Mail Vorteilsangebote zu unterbreiten. Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Community
Ich möchte kommentieren und eigene Leserbeiträge verfassen Ich möchte nicht kommentieren und keine eigene Leserbeiträge verfassen  


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Wieviele Tage hat eine Woche?: