Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Sanierung

Das Parkhaus Kronengarten ist total marode

Das wird ein teurer Spaß. Am erst 22 Jahre alten Forchheimer Parkhaus Kronengarten nagt der Rost. Schwere Korrosionsschäden machen eine aufwändige Sanierung des bislang stets defizitären Baus notwendig. Eine Parkebene musste aus Sicherheitsgründen bereits total gesperrt werden.
Das Parkhaus Kronengarten ist seit seinem Bestehen  ein Draufzahlgeschäft. Soll es weiter betrieben werden, muss es für zwei M illionen Euro saniert werden.  Foto:  Josef Hofbauer
 
Ein Bamberger Ingenieurbüro hat die Bausubstanz des Hauses untersucht und dem Stadtrat das wenig erfreuliche Ergebnis mitgeteilt. Sie Sanierungskosten bezifferte der Planer auf rund zwei Millionen Euro. Hinzu kommen weitere jährliche Wartungskosten, denn es sei keineswegs sicher zu stellen, dass alle maroden Stellen auch gefunden werden.

Während die SPD-Fraktion keine Alternative zu einer möglichst sofortigen Sanierung sah, gab Ludwig Preusch (Freie Wähler) zu bedenken, ob es überhaupt Sinn mache, einen " toten Gaul noch einmal zu satteln". Damit spielte er auf die mangelnde Akzeptanz dieses Parkhauses seit Bestehen an.

Die CSU beantragte, das Thema zurück zu stellen. Wenn schon Geld investiert werden muss, sollte dies im Zusammenhang mit einem Verkehrskonzept geschehen. Außerdem müsse man sich Gedanken machen, ob und wie das Haus bei einer Sanierung so attraktiv gestaltet werden kann, dass es nciht länger ein Defizitgeschäft bleibt. Dem Antrag , die Beratung über die Sanierung zu vertagen, wurde entsprochen.



noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.