Herzogenaurach
Wetter

Winterwetter zu Fasching: So kalt wird es am Rosenmontag und Faschingsdienstag

Das Winterwetter sorgt auch an den letzten Faschingstagen für eisige Kälte. Zu den Faschingsumzügen kann jedoch die Sonne scheinen.
Artikel einbetten Artikel drucken
Das  Winterwetter sorgt auch an den letzten Faschingstagen für eisige Kälte. Zu den Faschingsumzügen kann sogar die Sonne scheinen. Symbolfoto: Ingo Wagner/dpa
Das Winterwetter sorgt auch an den letzten Faschingstagen für eisige Kälte. Zu den Faschingsumzügen kann sogar die Sonne scheinen. Symbolfoto: Ingo Wagner/dpa
Am Montag ist es wechselnd bis stark bewölkt mit einzelnen Schneeschauern. Wie der Wetterexperte Stefan Ochs mitteilt, liegen die Temperatur am Morgen um 0 Grad, tagsüber steigt sie auf bis +3 Grad. Der meist nur schwache, in Schauernähe aber auch frische Wind weht aus West.


Sonniges Wetter am Faschingsdienstag

Am Dienstag und Mittwoch herrscht unter Hochdruckeinfluss freundliches und kaltes Winterwetter. Tagsüber ist es meist sonnig und nachts überwiegend klar. Es bleibt niederschlagsfrei. Von -4 bis -10 Grad am Morgen wird es tagsüber bis +3 Grad. Der schwache Wind weht aus Südost.

Am Donnerstag zieht ein atlantisches Tief über Franken. Möglicherweise ist dieses stark abgeschwächt. Es ziehen Wolkenfelder auf. Ob Niederschläge fallen werden und in welcher Form und Menge, ist noch unklar. Die Temperaturen steigen im Laufe des Tages auf +3 Grad. Der Südwind frischt in Böen stark auf.
Verwandte Fotoserien
1 Kommentar
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren