Herzogenaurach
Wetter in Franken

Wetter: Schnee in Franken - wie lange hält die weiße Pracht?

Lohnt es sich, den Schlitten hervorzukramen und die Ski zu wachsen? Die Wettervorschau zum Wochenstart.
Artikel einbetten Artikel drucken
Lohnt es sich, den Schlitten hervorzukramen und die Ski zu wachsen? Die Wettervorschau zum Wochenstart. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa
Lohnt es sich, den Schlitten hervorzukramen und die Ski zu wachsen? Die Wettervorschau zum Wochenstart. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

Nachdem es am Sonntag in Franken ordentlich geschneit hat - laut Wetterexperte Stefan Ochs zwischen 3 und 8 cm Neuschnee - lässt der Schneefall in Franken schon am Montag wieder nach.

Unterhalb von 400 m steigen die Temperaturen leicht über 0 Grad an. In höheren Lagen herrscht noch Frost. Am Montagmorgen ist es stark bewölkt bis bedeckt mit Schnee- und Regenschauern. Die Temperaturen steigen auf +1 bis +3 Grad. Der Westwind legt ein bisschen zu und ist in Böen stark. In der Nacht zum Dienstag gibt es keine Temperaturänderung.

Am Dienstag ist es bedeckt und es regnet ab und zu. Die Temperaturen steigen noch etwas an und erreichen +4 Grad. Der Westwind wird wieder schwächer.

Am Mittwoch bestimmen sehr milde Luftmassen das Wetter in Franken . Es ist teils heiter, teils bedeckt mit etwas Nieselregen. Maximal werden +4 bis +8 Grad erreicht. Es weht ein schwacher Südwestwind.


Im Laufe des Donnerstags erreichen neue atlantische Tiefausläufer mit nasskaltem Wetter (Wind, Regen, Schnee) Franken.

Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.