Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Wetter

Wetter in Franken: Wochenende eher ungemütlich - doch es wird besser

Der Freitag in Franken wird grau, nass und kühl. Am Wochenende wird es zumindest ein bisschen besser.
Von seiner tristen Seite zeigt sich der Freitag in Franken - und auch das Wochenende verspricht nicht allzu viel Aussicht auf Besserung. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
 
Von seiner tristen Seite zeigt sich der Freitag in Franken - und auch das Wochenende verspricht nicht allzu viel Aussicht auf Besserung. Am Freitag ist es überwiegend bedeckt und es kann immer wieder regnen. Maximal werden nur 17 Grad erreicht, wie der Herzogenauracher Wetterexperte Stefan Ochs berichtet. Der schwache und in Böen gelegentlich mäßige Wind weht dabei aus West.

Am Samstag frischt der Westwind dann in Böen stark auf. Das könnte die eine oder andere Lücke in die Wolkendecke reißen. Ansonsten bleibt es aber weiterbewölkt mit Regenfällen und Schauern. Mit 17 bis 20 Grad wird es nur etwas wärmer als am Freitag.

Der Sonntag wird dann zumindest trockener: Die Wolken werden dünner und könnten sich im Laufe des Nachmittags sogar teilweise ganz auflösen. Gelegentlich fällt noch etwas Regen. Maximal werden 18 bis 22 Grad erreicht, wobei sich die 22 Grad auf den eher unwahrscheinlichen Fall nachmittäglicher Aufheiterungen beziehen. Der schwache Wind weht aus West.


Zur neuen Woche wird das Wetter besser - aber nur kurz

Am Montag und Dienstag wird es wieder deutlich angenehmer in Franken: Die Sonne scheint und die Temperaturen steigen auf 26 bis 30 Grad - also wieder echtes Freibad-Wetter.
In der Nacht zum Mittwoch erreicht uns dann aber schon die nächste Kaltfront mit Regenfällen und Gewittern. Die nächtlichen Tiefsttemperaturen liegen bei 12 Grad ab.

zum Thema "Wetter"

Newsletter kostenlos abonnieren


noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.