Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Wettervorhersage

Ein Tief zieht über Franken - Regen, Schauer und Gewitter möglich

Ein Tief zieht über Franken hinweg und hinterlässt nur Regen, Schauer und Gewitter. Besserungs ist erstmal nicht in Sicht.
Ein Tief zieht über Franken - weiterhin Regen, Schauer und Gewitter . Foto: inFrankenPix-Nutzerin Stubinii
 
Das mitteleuropäisches Tief bringt am Dienstag und Mittwoch Regenfälle, Schauer und Gewitter. Wo und wann genau diese Niederschläge auftreten werden, kann man weiterhin nicht sagen. Laut Wetterexperte Stefan Ochs sieht es nicht nach außerordentlich großen Regenmengen aus (voraussichtlich 20-40 mm).

Am Donnerstag zieht das Tief nach Osten ab und in die Bresche springt ein atlantisches Tief, das seine Ausläufer zu uns schickt. Daher ändert sich beim Wetter nur wenig: Meist bewölkt, mal Regen, mal Schauer, vereinzelt Gewitter. Am Freitag gibt es zwar noch einzelne Schauer, insgesamt setzt aber eine Besserung ein.

Die Höchsttemperaturen sinken bis Mittwoch auf 16 Grad ab und steigen dann bis Freitag auf 22 Grad. Es weht ein mäßiger West- bis Nordwestwind.

Am Samstag und Sonntag gibt es eine Erwärmung auf 25-30 Grad. Unklar ist, ob es Schauer und Gewitter geben wird. Es wehen nur noch schwache Winde aus unterschiedlichen Richtungen.

Die Tiefsttemperaturen liegen im gesamten Zeitraum bei 12 Grad.

zum Thema "Wetter"

Newsletter kostenlos abonnieren


noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.