Eschenau
Tödlicher Unfall

Eckental: Rentnerin von Traktor erfasst - Frau erliegt ihren schweren Verletzungen

An einer Kreuzung der B2 m Kreis Erlangen-Höchstadt wurde eine 76-Jährige von einem Traktor erfasst. Die Rentnerin starb am Donnerstag im Krankenhaus.
Artikel einbetten Artikel drucken
An einer Kreuzung der B2 m Landkreis Erlangen-Höchstadt wurde eine 76-Jährige am Mittwoch von einem Traktor mit Anhänger erfasst und schwer verletzt. Die Frau starb am Donnerstagvormittag im Krankenhaus. Symbolbild: Marcus Brandt/dpa
An einer Kreuzung der B2 m Landkreis Erlangen-Höchstadt wurde eine 76-Jährige am Mittwoch von einem Traktor mit Anhänger erfasst und schwer verletzt. Die Frau starb am Donnerstagvormittag im Krankenhaus. Symbolbild: Marcus Brandt/dpa
Mit schweren Verletzungen musste am Mittwoch eine 76-Jährige im Landkreis Erlangen-Höchstadt ins Krankenhaus geflogen werden. Wie die Polizei mitteilt, wurde die Frau gegen 12 Uhr auf der B2 zwischen Eschenau und Forth von einem Traktor erfasst. Die Verletzungen der Frau waren so schwer, dass sie am Donnerstag an den Folgen starb, berichtet die Polizei.

Der Traktor mit Anhänger war an der Ampelanlage einer Kreuzung in Richtung Nordosten auf die B2 abgebogen. Die Fußgängerin querte zu diesem Zeitpunkt die Fahrbahn. Aus noch unbekannter Ursache geriet die Frau unter den Anhänger des Traktors.

Die 76-jährige wurde mit dem Helikopter nach Erlangen in die Chirurgie gebracht, wo sie tags darauf starb.

Die B2 musste bis 15 Uhr wegen der Unfallaufnahme durch die Feuerwehren Eschenau und Heroldsberg gesperrt und der Verkehr abgeleitet werden. Ein Sachverständiger der Staatsanwaltschaft war vor Ort.
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.