Herzogenaurach
Sommerkerwa

"Motion-Sound" heizt in Herzogenaurach ein

Sehr gut besucht der Mittwochabend bei der Sommerkirchweih, als mit "Motion-Sound", eine weit über die Grenzen des Landkreises hinaus bekannte Band im Weihersbach auf der Bühne stand.
Artikel einbetten Artikel drucken
Die Fans standen dicht gedrängt vor der Bühne. Fotos: Roland Meister
Die Fans standen dicht gedrängt vor der Bühne. Fotos: Roland Meister
+11 Bilder
Erstmals war in Herzogenaurach der neue Gitarrist Peter Großhäuser dabei. Großhäuser ist Nachfolger von Rob Terstal. Terstal wird heuer 70 Jahre alt und hatte Anfang des Jahres - für alle Bandmitglieder etwas überraschend - seinen Rücktritt angekündigt. Die Eltern und der Bruder von Peter Großhäuser leben seit vielen Jahren in Hammerbach. Peter ist in Eltersdorf und Bruck - hier wohnt er auch - aufgewachsen. Großhäuser ist leidenschaftlicher Gitarrist und Sänger. Auch Herzogenauracher Firmen trafen sich an diesem Abend auf der Kirchweih.
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren